Herzlich willkommen ...

... auf der Homepage des Seniorenzentrums St. Josefshaus in Köln!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen. Gerne öffnen wir unsere Türen für Sie und laden Sie ein, unser Haus näher kennen zu lernen.

Wenn Sie sich persönlich ein Bild über unsere Einrichtung machen wollen, rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail (info.sanktjosefshauskoeln(at)marienhaus.de). Wir vereinbaren gerne einen Termin mit Ihnen, damit wir Sie durch unser Haus führen können...

Unser Haus: Hereinspaziert!

Mitten im Herzen der Kölner Südstadt liegt unser Seniorenzentrum St. Josefshaus, zwischen Severinstraße und Rheinauhafen. Die Severinstraße liegt nur 5 Minuten entfernt und lädt ein zum Einkaufen, Kaffeetrinken und Verweilen. Ein Spaziergang an der Rheinpromenade ist erholsam und wohltuend. Verschiedene U-Bahn-Stationen und Bushaltestellen befinden sich in unmittelbarer Nähe, ebenso wie zahlreiche Ärzte, Fachärzte und Krankenhäuser.

Rund um unser Haus befinden sich mehrere Parkanlagen, in denen unsere Bewohner - obwohl mitten in der Stadt - Sonne, frische Luft und Natur genießen können.

Wir sind eine christliche Einrichtung und unser Ziel ist es, in unserem Haus eine Kultur und Atmosphäre zu schaffen, in der Wert und Würde jedes Menschen stets der Maßstab allen Handelns sind.

Insgesamt bieten wir 33 älteren Menschen ein liebevolles, familiäres Zuhause. Unsere 27 Einzelzimmer und 3 Zweibettzimmer verteilen sich auf 3 überschaubare Wohnbereiche.

Neu: Wir bieten für 3 Gäste Kurzzeitpflege an!

Unsere Zimmer sind hell und wohnlich eingerichtet und haben eine freundliche Atmosphäre. Sie sind mit einem Pflegebett, Nachttisch, Sitzecke mit Tisch und 2 Stühlen sowie einem Einbaukleiderschrank ausgestattet und verfügen über einen Telefon- und TV-Anschluss. Zwei Einzelzimmer sind durch einen Vorflur verbunden und teilen ein Bad mit ebenerdiger, geräumiger Dusche. Selbstverständlich können unsere Bewohner ihr Zimmer nach persönlichen Wünschen individuell gestalten und unsere Möblierung teilweise durch eigene Lieblingsmöbel ersetzen.

Die seniorengerechte Ausstattung, eine einbruchsichere Eingangstür und Notrufanlagen kommen dem Sicherheitsbedürfnis der Bewohnerinnen und Bewohner entgegen.

Unser Haus ist ein Ort der Begegnung und Kommunikation. Angehörige und Besucher sind bei uns rund um die Uhr willkommen! Wir wollen unseren Bewohnerinnen und Bewohnern ein hohes Maß an Lebensqualität und Lebensfreude erhalten.

Zur Lebensqualität gehört gutes Essen in angenehmer Atmosphäre! Das berücksichtigen wir! Die Mahlzeiten nehmen unsere Bewohnerinnen und Bewohner nach Möglichkeit gemeinsam in den Speiseräumen ein. Wir servieren schmackhafte, gesunde, seniorengerechte Speisen und nehmen persönliche Vorlieben und Wünsche gern in den Speiseplan auf. Zwischen den Mahlzeiten steht auf jedem Wohnbereich täglich frisches Obst bereit. An den Getränken können sich die Bewohner ganz nach Bedarf bedienen.

Unser Haus verfügt über eine kleine Frisierstube - die Herrschaften, die es wünschen, können sich nach Terminvereinbarung frisieren lassen.

Unsere Beitrag zur Lebensfreude: Unsere Mitarbeiter haben stets ein offenes Ohr für Fragen, Probleme und Bedürfnisse. Alltags organisieren wir eine Vielzahl von Aktivitäten, feiern mehrmals im Jahr gemeinsame Feste und nehmen mit unseren Bewohnern am kulturellen Leben im "Veedel" teil.

Unseren Bewohnern mit einer dementiellen Veränderung bieten wir gezielte Förderung und spezielle Betreuung an.

Das Seniorenzentrum St. Josefshaus erfüllt die Voraussetzungen zur Abrechnung mit allen Pflege- und Krankenkassen.

Unsere Zimmer

Unser Haus verfügt über 27 Einzelzimmer und drei Zweibettzimmer. Alle Zimmer sind großzügig, hell und einladend. Die Wohnfläche der Einzelzimmer beträgt ca. 20 qm, Zweibettzimmer sind jeweils 33 qm groß. Zwei Einzelzimmer teilen sich über einen Vorflur ein geräumiges Bad mit barrierefreier Dusche und WC. Eine Rufanlage ermöglicht es den Bewohnerinnen und Bewohnern, bei Bedarf Hilfe zu rufen. 

Ihr Zimmer können Sie nach Ihrem eigenen Geschmack mit liebgewonnenen Möbeln und Gegenständen einrichten. Nur das moderne Pflegebett, der Kleiderschrank und der Nachttisch sind feste Bestandteile der Ausstattung.

Wir sind für Sie da

Unsere Verwaltung (Büro im Erdgeschoss, links neben der Eingangstür) ist montags, dienstags, mittwochs und freitags in der Zeit von 09:00 bis 14:00 Uhr und donnerstags von 13:00 bis 18:00 Uhr für Sie geöffnet.

Hier sind Sie herzlich willkommen! Wir beraten und informieren Sie in allen Fragen rund um Ihre Aufnahme, führen Sie durchs Haus und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Sie können bei uns ein Verwahrgeldkonto einrichten. Aus diesem werden dann z. B. Friseur, Fußpflege, spezielle Pflegemittel, Rezeptgebühren usw. direkt durch unsere Verwaltung abgerechnet. Verwahrgeld können Sie bar einzahlen oder überweisen.

Die Bankverbindung hierfür lautet: Sparkasse KölnBonn, BLZ 370 501 98, Konto-Nr.: 175642958.

 

 

Leitung

Sandra Bell

Heimleitung

Telefon:0221 285538-325
Telefax:0221 285538-351
E-Mail:sandra.​bell@​marienhaus.​de

Seniorenzentrum St. Josefshaus

Annostraße 37 c
50678 Köln
Telefon:0221 285538-0
Telefax:0221 285538-351
Internet: www.sanktjosefshaus-koeln.de www.sanktjosefshaus-koeln.de

Ansprechpartner

Sandra Bell

Heimleitung

Telefon:0221 285538-325
Telefax:0221 285538-351
E-Mail:sandra.​bell@​marienhaus.​de